Startseite
    l.y~R~i.cs."of/m
    (= ME =)
    s.@mE³§hit-DiFF.eR^ntD@y?!-
    s.Ch(Ö)n€.r-St€rN?!
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/m.i.hoshi

Gratis bloggen bei
myblog.de





so nah

so wahr

und doch

unwirklich

mir völlig

fremd

du

das gefühl

ein hauch

engelsgleich

teuflisch auch!

du immer wieder

du

woran glaubst du?

mein gefühl

von zeit zu zeit

irrational

logisch nicht erklärbar

weißt du was ich meine?

 

2.2.07 16:39


Enttäuschung.

Enttäuschung ist eine emotionale Erkenntnis, die eine Täuschung beseitigt. Damit ist sie ein Antonym zu Täuschung. Enttäuschung entsteht durch die Nichterfüllung von Hoffnungen und Erwartungen. Das darauf folgende Enttäuschtsein drückt sich oft in Niedergeschlagenheit und Traurigkeit aus.

Eine Enttäuschung entsteht oft durch den Konflikt zwischen einer Erwartung und dem tatsächlichen Ergebnis.

Enttäuschung ist nur möglich nach einer Täuschung durch einen anderen oder einer Selbsttäuschung und wird emotional negativ empfunden. Die eigene Erkenntnis, oder die Mitteilung durch einen anderen, dass eine Information oder ein positives Gefühl nicht stimmt, führt zur Enttäuschung.

Beim Verb ist eine eigentümliche Bedeutungsverschiebung zu betrachten. Derjenige, von dem man getäuscht wurde, enttäuscht einen, auch wenn man selber die Erkenntnis der Täuschung gewinnt. "Ich bin von dir enttäuscht" heißt eigentlich: "Ich habe erkannt, dass ich mich in dir getäuscht habe und bin darüber traurig."

Besonders schmerzlich ist es, wenn einen Menschen enttäuschen, denen man vertraut hat.

Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst.(Christian Morgenstern)

Wenn dich jemand enttäuscht, ändert sich dein Leben von grundauf, egal wie groß diese Enttäuschung war. " (Eduard Tadler)

Eine Enttäuschung ist auch etwas Gutes, weil sie uns von einer Täuschung befreit.

 

(€.nt~t*äu$cHunG.!!!

3.2.07 00:23


Erwartung. Etwas erwarten.

Definition: Bezeichnung für die gedankliche Vorwegnahme und gleichzeitige Vergegenwärtigung eines kommenden Ereignisses. Erwartungen können sich auf das eigene Verhalten, das Verhalten anderer Menschen sowie auf Ausschnitte der Wirklichkeit (s. Realität) beziehen. Die Gefühle, die mit einer E. einhergehen, (z.B. Hoffnung, Furcht, Ungewißheit usw.) sind abhängig von der Art des erwarteten Ereignisses.

Erwartung- nicht selten einhergehend mit Enttäuschung.

Ein mieses Gefühl. Enttäuschte Erwartungen zu haben.

...

6.2.07 18:34


i just stay

wait and wishing

listening

for the sound

of your voice-

but there´s

only the sound

of silence ... 

6.2.07 19:01


Lieben, Hassen, Hoffen, Zagen,
alle Lust und alle Qual,
alles kann ein Herz ertragen
einmal um das andere Mal.

Aber weder Lust noch Schmerzen,
abgestorben auch der Pein,
das ist tödlich deinem Herzen,
und so darfst du mir nicht sein !

Mußt dich aus dem Dunkel heben,
wär' es auch um neue Qual,
leben mußt du, liebes Leben,
leben noch dies eine Mal
!

 

ein schönes gedicht wie ich finde- weiß grad leider nich von wem es ist... 

7.2.07 21:46


mother cries herself to sleep
for a love she couldn't keep
sweetest dreams at night reminding her
of how it used to be

father looks the other way
plays it cool, come what may
though the facts of life surrounding him
forever he will stray

and her eyes tell a thousand stories
and her smile makes flowers bloom
she's like poetry in motion
she brightens up the room

sometimes
she feels homeless in her heart
sometimes
looking for a brand new start
sometimes
she feels homeless in her heart
sometimes

fell in love that special night
chose the hard way, chose to fight
for the one who sings her songs
holds her 'till the morning light


and her eyes tell a thousand stories
and her smile makes flowers bloom
she's like poetry in motion
she brightens up the room

sometimes
she feels homeless in her heart
sometimes
looking for a brand new start
sometimes
she feels homeless in her heart
sometimes

sometimes
she feels homeless in her heart
sometimes
looking for a brand new start
sometimes
she feels homeless in her heart
sometimes
7.2.07 21:58


...Am Ende steht eine idealisierte Welt, in der Millionen Frauen versuchen, wie zehn Supermodels aus zu sehen, Familien eins Komma zwei Kinder haben und ein Chinese im Schnitt 63 Jahre alt und 1 Meter 70 groß wird. Vor lauter Versessenheit auf Normen üersehen wir, dass die Normalität im Abnormalen liegt, in der Abweichung. ... ("Der Schwarm"

 

 

 

krasses buch. echt empfehlenswert! 

9.2.07 17:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung