Startseite
    l.y~R~i.cs."of/m
    (= ME =)
    s.@mE³§hit-DiFF.eR^ntD@y?!-
    s.Ch(Ö)n€.r-St€rN?!
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/m.i.hoshi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Erwartung. Etwas erwarten.

Definition: Bezeichnung für die gedankliche Vorwegnahme und gleichzeitige Vergegenwärtigung eines kommenden Ereignisses. Erwartungen können sich auf das eigene Verhalten, das Verhalten anderer Menschen sowie auf Ausschnitte der Wirklichkeit (s. Realität) beziehen. Die Gefühle, die mit einer E. einhergehen, (z.B. Hoffnung, Furcht, Ungewißheit usw.) sind abhängig von der Art des erwarteten Ereignisses.

Erwartung- nicht selten einhergehend mit Enttäuschung.

Ein mieses Gefühl. Enttäuschte Erwartungen zu haben.

...

6.2.07 18:34


Enttäuschung.

Enttäuschung ist eine emotionale Erkenntnis, die eine Täuschung beseitigt. Damit ist sie ein Antonym zu Täuschung. Enttäuschung entsteht durch die Nichterfüllung von Hoffnungen und Erwartungen. Das darauf folgende Enttäuschtsein drückt sich oft in Niedergeschlagenheit und Traurigkeit aus.

Eine Enttäuschung entsteht oft durch den Konflikt zwischen einer Erwartung und dem tatsächlichen Ergebnis.

Enttäuschung ist nur möglich nach einer Täuschung durch einen anderen oder einer Selbsttäuschung und wird emotional negativ empfunden. Die eigene Erkenntnis, oder die Mitteilung durch einen anderen, dass eine Information oder ein positives Gefühl nicht stimmt, führt zur Enttäuschung.

Beim Verb ist eine eigentümliche Bedeutungsverschiebung zu betrachten. Derjenige, von dem man getäuscht wurde, enttäuscht einen, auch wenn man selber die Erkenntnis der Täuschung gewinnt. "Ich bin von dir enttäuscht" heißt eigentlich: "Ich habe erkannt, dass ich mich in dir getäuscht habe und bin darüber traurig."

Besonders schmerzlich ist es, wenn einen Menschen enttäuschen, denen man vertraut hat.

Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst.(Christian Morgenstern)

Wenn dich jemand enttäuscht, ändert sich dein Leben von grundauf, egal wie groß diese Enttäuschung war. " (Eduard Tadler)

Eine Enttäuschung ist auch etwas Gutes, weil sie uns von einer Täuschung befreit.

 

(€.nt~t*äu$cHunG.!!!

3.2.07 00:23


so nah

so wahr

und doch

unwirklich

mir völlig

fremd

du

das gefühl

ein hauch

engelsgleich

teuflisch auch!

du immer wieder

du

woran glaubst du?

mein gefühl

von zeit zu zeit

irrational

logisch nicht erklärbar

weißt du was ich meine?

 

2.2.07 16:39


sitting here

waiting for

some kind of

~miracle ~

24.1.07 22:04


Blicke hinter die Kulissen

-Sie sind selten

Dein Schauspiel

-eine Inszenierung auf verschiedenen Bühnen

Die Schauspieler in deinem Stück

-ob mit oder ohne Texvorlage-

Schicksal kann man nicht beeinflussen

Viele haben es versucht,

sie sind gescheitert

Sie warten im Bühnengraben auf ihren Auftritt

Warten und warten

Das Drama deines Lebens

-es geht weiter ohne Dich

Du bist allein mit dir selbst

Glanz längst vergangener Tage spiegelt sich in

salziger Sehnsucht auf deinen Wangen

Blick in den blinden Spiegel

verstaubte Erinnerungen

-Dein erstickter Aufschrei gedämpft durch

Trampeln, Rufen, Stimmen auf der Bühne deines

Lebens- Blicke hinter die Kulissen, sie sind selten

Die anderen erinnern sich vielleicht an einen Schatten

deiner selbst

Doch Du selbst- als Marionette in ihrem Spiel

Bis du am Boden liegst

als Opfer begraben

unter dem Drehbuch deines Lebens

 

ein zugegebenermaßen altes "gedicht" von mir, es kam mir vor die nase und ich war versucht es hier auf zu schreiben- auch wenn´s keiner liest^^

10.1.07 19:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung